@School

Sehr geehrte Eltern/Erzieher!
Im hektischen Alltag vernachlässigen wir oft unsere ausgewogene Ernährung. Umso wichtiger erscheint es in der Schulverpflegung darauf zu achten, dass unsere Kinder mit allem versorgt werden was Sie zur täglichen Ernährung benötigen. Sie haben jetzt die Gelegenheit Ihrem Kind dieses zu ermöglichen.

Die Schule Ihres Kindes bietet Ihnen ab sofort die Möglichkeit Ihr Kind mit einem warmen Mittagessen zu versorgen. Der Preis pro Essen beträgt 3,40 €. (bzw. 3,95€ mit Dessert – wird nur an bestimmten Schulen angeboten!)

Das Essen wird von der ABH OHG täglich frisch für Ihr Kind zubereitet. Die Essensausgabe erfolgt in der schuleigenen Mensa bzw. im Stadthausfoyer. Im zeitsparenden Mensaverfahren wird das Essen an die Kinder ausgegeben. So kann Ihr Kind in geselligem Umfeld Essen und nebenbei wird das Sozialverhalten gestärkt.

 

Um die Verpflegung ihres Kindes sicher zu stellen ist Folgendes zu beachten:
Bitte melden Sie Ihr Kind im Online-Portal an. Die Daten unterliegen dem Datenschutz und werden ausschließlich für diesen Zweck benötigt und auf keinen Fall an Dritte weitergegeben. Diese Daten werden benötigt um einem Missbrauch vorzubeugen.

Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Systememail in der alles Weitere steht. Ihr Kind bekommt einen sogenannten „Essenschip“, mit dem es am Terminal in der Schule bargeldlos das Essen bestellen kann. Dieser wird im Sekretariat zur Abholung bereit liegen. Zusätzlich bekommen Sie eine Benutzer-ID und ein persönliches Kennwort per Email zugeschickt, so dass Sie jederzeit alles von zu Hause aus online überprüfen können. In dieser Email befindet sich zusätzliche eine Anleitungsdatei in der alle offen Fragen geklärt werden. Diese sollten Sie sich auf jeden Fall sorgfältig durchlesen.

 

Das Prinzip „Essenschip“ funktioniert folgendermaßen:
Sie laden Guthaben auf den Chip, indem Sie einen nach Ihren Auffassungen angemessen Betrag auf das unten angegebene Konto überweisen. Wir empfehlen Ihnen einen Dauerauftrag einzurichten wenn Ihr Kind regelmäßig Mittagessen bestellt.
Ihr Kind kann dann mit dem Chip am Essensterminal die Gerichte auswählen und bestellen – entweder täglich, wöchentlich oder ganz nach Belieben – jedoch mindestens 24 Stunden vorher.

 

Der Terminal meldet sich, sobald nur noch ein Guthaben von 5 Essen auf dem Chip ist. Zusätzlich können Sie das Guthaben online von zu Hause aus überprüfen. Beim Verlust des „Essenschip“, können Sie einen neuen Chip erhalten. Dafür berechnen wir allerdings eine Schutzgebühr von 5,00 €. Der erste Chip wird von der Firma OHG unentgeltlich zur Verfügung gestellt und bleibt Eigentum der ABH OHG. Bei Verlust werden 5€ berechnet. Ohne diesen Chip ist eine Essensbestellung leider nicht möglich.

ABH OHG „Schulkonto“
Sparkasse Westmünsterland
IBAN DE 90 401 545 30 00 360 99 216
BIC/SWIFT-Code: WELADE3WXXX

Der Verwendungszweck MUSS folgendermaßen aussehen:
Stichwort „Schulessen“, Benutzernummer, Vor- & Zuname des Kindes

Bitte denken Sie daran, dass die Buchungen von unterschiedlichen Kreditinstituten 2-3 Tage in Anspruch nehmen können. Der „Essenschip“ ist erst aktiv bei Zahlungseingang.
Die aktuelle Speisekarte finden Sie unter:
http://www.bocholter-mittagstisch.de